Kreisverband Bergstraße
Kreisverband
06:36 Uhr | 17.04.2014 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 


Herzlich willkommen


09.12.2012
Vortragsreihe zu Rechtsthemen geht weiter
Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft: Vorstandsteam um Dr. Lennert bestätigt

Heppenheim/Einhausen. "Nur die gemeinsame Betrachtung und Bewertung ökologischer, ökonomischer und sozialpolitischer Ziele kann langfristig eine gute Entwicklung sichern", stellte Dr. Peter Lennert, Vorsitzender der Christlich-demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) Bergstraße, im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung fest.


11.10.2011
Albert Herrmann in den Landesvorstand der CDA Hessen kooptiert

Einhausen/Heppenheim. Gute Nachrichten erhielt der Vorstand der Christlich-demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) Bergstraße dieser Tage aus der hessischen CDA-Landeszentrale in Wiesbaden: Der Stellvertretende Vorsitzende der Kreis-CDA und der CDA Südhessen, Albert Herrmann (Einhausen), wurde in Anerkennung seiner Erfahrungen und Verdienste um die Mitglieder-Entwicklung und seines besonderen Einsatzes für die Arbeitnehmerschaft in den Landesvorstand der CDA Hessen kooptiert.


29.09.2011
Albert Herrmann in den Landesvorstand der CDA Hessen kooptiert

Der Landesvorstand würdigt damit seine Erfahrungen und Verdienste um die Mitglieder-Entwicklung und seine Leistungen als Stellvertretenden Kreis-Vorsitzender der CDA Bergstraße und als Stellvertretender Bezirks-Vorsitzender der CDA Südhessen.



28.09.2011
Rechtsanwältin Konstanze Hiemenz zu dem Thema "Wer kommt für die Pflege der Eltern auf?"

Lorsch/Einhausen. "Älter werden ist, wie auf einen Berg steigen; je höher man kommt, umso mehr Kräfte sind verbraucht, aber umso weiter sieht man" - mit diesem Zitat des schwedischen Drehbuchautors und Regisseurs Ingmar Bergman (1918 - 2007) begrüßte die Lorscher CDU-Vorsitzende Christiane Ludwig-Paul mehr als hundert interessierte Bürgerinnen und Bürger im bis auf den letzten Platz besetzten Paul-Schnitzer-Saal. Im Rahmen der Vortragsreihe "Recht" der Christlich-demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) Bergstraße referierte die Heppenheimer Rechtsanwältin Konstanze Hiemenz zu dem Thema "Wer kommt für die Pflege der Eltern auf?".  



10.09.2011
Vortrag "Pflegekosten"

Wenn der Umzug von Vater oder Mutter in ein Altenpflegeheim unumgänglich ist - wer muss dafür zahlen? Dieser Frage und vielen damit zusammenhängenden Problemstellungen geht die Heppenheimer Rechtsanwältin Konstanze Hiemenz am Donnerstag, dem 15. September, um 19 Uhr, im Paul-Schnitzer-Saal des Lorscher Museumszentrums im Rahmen der CDA-Vortragsreihe "Recht" auf den Grund.



Presseschau
Impressionen
 
   
0.45 sec. | 19771 Visits